Haus Phönix Pankow gemeinnützige GmbH

Wie ein Phönix aus der Asche



Über uns


Wir sind ein SOZIAL-BETREUTES WOHNPROJEKT für ehemals Alkohol- und Drogenabhängige in Pankow und in Wedding. Bei uns finden seit 1998 bis zu 85 wohnungslose Süchtige einen Zufluchtsort ohne Alkohol und Drogen: ein cleanes Umfeld. 

Aus eigener Suchterfahrung haben wir gelernt, wie notwendig Soforthilfe für Süchtige ist. Wir finanzieren uns durch die Wohnungslosenhilfe und leisten zusätzliche ehrenamtliche Arbeit. Unser komplettes Team aus ehemaligen Abhängigen zusammen. Die Phönix-Hilfe besteht aus Wohn- und Beschäftigungsprojekten für Menschen, die sich für den nüchternen Weg entschieden haben und ein suchtmittelfreies Umfeld brauchen.  Neben dem sozial-betreuten Wohnen und der Orientierungshilfe sind 16 Wohnungen von ehemaligen BewohnerInnen bezogen worden, die weiterhin im Phönix Projekt nüchtern leben wollen. Der Zweckbetrieb “HPP Transporte & Dienstleistungen” bringt ehemalige Abhängige in Arbeit.  Der Selbsthilfetreff im Haus bietet Platz für Kommunikation, Kultur, Musik und Suchtselbsthilfegruppen.  

Zusätzlich  stellen wir Einsatzstellen für MAE-Massnahmen (Mehrauswandsentschädigung, sprich 2 € Job´s) zur Verfügung. Wir halten eine sinnvolle Arbeit für zwingend notwendig, um einen suchtmittelfreien Genesungsprozess zu ermöglichen. Unsere schwellenlose Soforthilfe ist bundesweit einzigartig. Durch nüchternes Handeln erhalten ehemals Abhängige Selbstachtung und Respekt zurück. Selbstverantwortung und -bestimmung werden wieder erworben.